Vom hippen Startup zum seriösen Anbieter intelligenter Vermietungssoftware.

In der Zeit vom Start Ihrer Geschäftsidee bis heute hat sich Immomio immer wieder weiterentwickelt und den Markterfordernissen angepasst. Diesen Wandel musste schließlich auch das Logo zeigen. 

Als wir anfingen für Immomio zu arbeiten, lag der Fokus des Geschäfts noch stark auf dem privaten Sektor. Also dem Matching zwischen einzelnen, privaten Anbietern von Wohnungen oder Häusern und Mietern. Das existierende Logo zeigt sich entsprechend jugendlich und „startupig“.

Allerdings wurde dieses Marktsegment von einer wachsenden Zahl von Start up bearbeitet (von denen einige heute schon ihren Geschäftsbetrieb einstellen mussten).

Immomio Logo alt (links) und neu (rechts).

Durch intensive Gespräche mit Immobilienverwaltern zeigt sich jedoch, dass genau in diesem Markt die weitaus größeren Chancen für Immomio liegen. Der Wandel vom innovativen, digitalen B2C Tool zum seriösen Anbieter von B2B Software (als SaaS) sollte auch im Logo erkennbar sein.

In diversen Designschritten entschied sich Immomio schließlich für das neue Logo. Ähnlich wie beim Relaunch des Google Logos setzt Immomio nun weniger auf verspielte Typografie und grafische Add-ons. Sondern auf eine klare, schlichte Schrift, die auf allen Devices gut lesbar ist.